Blog-Archive

Webinar zu OER mit edutags am 26.1.2017

Wie kann man OER-Fundstellen und -Materialien organisieren? Edutags hilft! Im Webinar „Freie und offene Lern- und Lehrmaterialien nutzen: OER und edutags“ am Donnerstag, den 26. Januar 2017 von 19:00 bis 20:30 Uhr gibt es Antworten.

Screenshot, nicht unter einer freien Lizenz.

Screenshot, nicht unter einer freien Lizenz.

Weiterlesen ›

#OERde16 – der offizielle Film zum OER-Festival 2016

Der offizielle Film zum OER-Festival 2016 #OERde16 ist da! Er zeigt komprimiert auf 10 Minuten Eindrücke vom OERcamp, vom OER-Fachforum und von der Preisverleihung zum OER-Award.

Weitere Videos

Weiterlesen ›

Save the Date – OERcamps 2017 in Nord, Süd, West und Ost

OERcamp 2017 – Save the Date!

Das OERcamp ist das Treffen der Praktiker*innen zu digitalen und offenen Lehr-Lern-Materialien im deutschsprachigen Raum. Jetzt stehen Orte und Termine für 2017 fest. An vier Orten wird es insgesamt weit über 100 Workshops und Sessions zu OER geben.
Weiterlesen ›

„In Sachen OER schaut die Welt nun auf Deutschland“ – Dominic Orr im Interview

Die Keynote beim Auftakttreffen der Projektpartner der Informationsstelle OER beim DIPF in Frankfurt/Main hielt Dominic Orr zum Thema „Bildungspotenziale von OER (Arbeitstitel) = eine Herausforderung für Sie“. Am Rande sprach OERinfo mit Dominic Orr über OER als Mittel zum Zweck, über die Notwendigkeit der Vernetzung der der Akteure untereinander und darüber, wie OER Mainstream werden kann.

Dominic Orr bei seiner Keynote anlässlich des Startworkshops von OERinfo in Frankfurt/main. Foto unter CC BY 4.0 von Christine Schumann, DIPF

Dominic Orr. Foto unter CC BY 4.0 von Christine Schumann, DIPF.

Dr. Dominic Orr ist Mitarbeiter am Forschungsinstitut für Bildungs- und Sozialökonomie (FiBS) und Berater für OER bei der OECD und arbeitet in UNESCO-Arbeitsgruppe OER-Monitoring. Beim Startworkshop der Informationsstelle OER beim DIPF in Frankfurt/Main, 12./13.12.2016 hielt Dominic Orr die Keynote „Bildungspotenziale von OER (Arbeitstitel) = eine Herausforderung für Sie“.

Weiterlesen ›

Inklusives Lernen und OER

von Jöran Muuß-Merholz (Übernahme)

„Open“ wie in „Accessibility“

Übernahme / Reuse

Whitepaper OER Weiterbildung (Cover)

Whitepaper OER Weiterbildung (Cover)

Dieser Text ist eine Übernahme.

Das Open in Open Educational Resources kann  in verschiedener Hinsicht mit Bedeutung gefüllt werden. Zwar fokussieren die meisten Debatten auf urheberrechtliche und software-technische Überlegungen, allerdings sind Lizenzen und Standards nur Mittel zum Zweck. Weiterlesen ›

Open Education – die ewig Unvollendete

Übernahme / Reuse

Zeitschrift Synergie, Cover

Zeitschrift Synergie

Dieser Text ist eine Übernahme.

von Markus Deimann (Übernahme)

Ich will keine Punkte sammeln
Gib mir nur ein neues Leben
Ich will keine Treueherzen
Kannst du mir Liebe geben?
Flucht und Himmelfahren
Sind uns’re Koordinaten
Check dich mit mir ein
Kannst du mich befreien?

(Rebel Boy, Tocotronic)

 

Einleitung

Open Education ist zu einem „Rebel Boy“ für die Netzwerkgesellschaft geworden, was eine erstaunliche Renaissance für ein Konzept ist, das in den 1970er Jahren noch als versponnene Hippie-Bewegung galt und aufgrund wenig positiver empirischer Befunde zur Wirksamkeit in den Bildungsplänen seit den 1980er Jahren keine Rolle mehr spielte. Mit dem Übergang in die digitale Gesellschaft und dem Siegeszug moderner Informations- und Kommunikationstechnologien änderte sich dies wieder. Es waren nun auch keine pädagogischen Konzepte wie der offene Unterricht, die den Takt vorgaben, sondern rechtliche Rahmenbedingungen. Als 2001 das offene Lizenzmodell der Creative Commons vorgestellt wurde, stand dies gleichbedeutend mit dem Start einer neuen (digitalen) Kultur des Teilens. Was in der Kunst schon lange eine bewährte Technik ist, sollte nun auch in der Bildung möglich sein: Das Remixen von Ressourcen, zusammengesetzt aus Bestehendem, um daraus etwas Neues zu erstellen.

Weiterlesen ›

Schule, Hochschule, Weiterbildung – in welchen Bildungsbereichen ist OER wie verbreitet?

Zahlen für den deutschsprachigen Raum 2016

Wie verbreitet ist OER in den verschiedenen Bildungssektoren? Stimmt der Eindruck, dass OER vor allem in den Bereichen Schule und Hochschule Resonanz findet? Wir haben Zahlen dazu, die teilweise überraschen. Dafür haben wir verschiedene Statistiken rund um das OER-Festival 2016 ausgewertet: Aus welchen Bildungsbereichen kamen die Einträge im OER-Atlas 2016, die Einreichungen zum OER-Award 2016, die Teilnehmenden und die Panels beim OER-Fachforum?

Weiterlesen ›

Das Team von OERinfo stellt sich vor

Das Team der Informationsstelle OER. Foto: Sonja Borski, CC BY 4.0

Das Team von OERinfo. Foto: Sonja Borski, CC BY 4.0

Wie werden wir die gemeinsame Arbeit im Rahmen der Informationsstelle OER gestalten? Welche inhaltlichen Schwerpunkte setzen wir bis zum Relaunch der Website im Frühjahr 2017? Diese und ähnliche Fragen standen im Zentrum des Arbeitstreffens der Projektpartner der Informationsstelle OER in Frankfurt am Main.

Weiterlesen ›

Open Education Studio – Plattform für den Austausch zu Innovation in der Bildung

Screenshot Open Education Studio, nicht unter einer freien Lizenz

Screenshot Open Education Studio, nicht unter einer freien Lizenz

Im März 2016 starteten Akteure aus dem EU-weiten Bildungsumfeld die Plattform Open Education Studio. Das Studio versteht sich als Ort, um Visionen, Erfahrungen und Perspektiven über die Veränderungen im Bildungsumfeld zu diskutieren und funktioniert wie eine Online-Zeitschrift. Weiterlesen ›

Pressemitteilung des DIPF zum Start der OER Informationsstelle (OERinfo)

Pressemitteilung des DIPF, Screenshot, nicht unter einer freien Lizenz

Pressemitteilung des DIPF, Screenshot, nicht unter einer freien Lizenz

OERinfo ist gestartet! Nach der Bekanntgabe durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung hat auch das Deutsche Institut für Internationale Pädagogische Forschung (DIPF) in einer Pressemitteilung (PDF) den Aufbau der OER Informationsstelle durch den Deutschen Bildungsserver und Partnern bekannt gegeben.

Wir dokumentieren hier den Text der Mitteilung: Weiterlesen ›

Newsletter