Erstes OER Festival in Österreich

An der Universität Graz findet am 31.05.2017 das erste österreichische OER Festival statt. In Vorträgen und Workshops werden grundlegende Fragen zu freien Bildungsressourcen behandelt und aufgezeigt, wie OER an Hochschulen integriert werden kann. Veranstaltet wird das Festival von Forum neue Medien in der Lehre Austria (fnm-austria) und Open Education Austria, unterstützt vom Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft (BMWFW) und der Universität Graz. Aus der Ferne lässt sich die Veranstaltung über twitter unter #oergraz verfolgen. Im Nachgang werden Aufzeichnungen der Vorträge und Workshops auf der Website veröffentlicht werden.

 

Creative Commons LizenzvertragDieser Text steht unter der CC BY 4.0-Lizenz. Der Name der Urheberin soll bei einer Weiterverwendung wie folgt genannt werden: Sonja Borski für OERinfo – Informationsstelle OER.
Schlagworte: , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Newsletter

zugehOERt! – der Podcast rund um Open Educational Resources

Alle Episoden