Blog-Archive

Mit der LicenceApp Bilder ganz einfach unter CC freigeben (LicenseApp)

Ansicht innerhalb der App

Die LicenceApp bei der Arbeit (das genutzte Foto „Moin Moin“ von Jöran Muuß-Merholz unter CC BY 4.0)

Die LicenceApp ist eine kostenlose App für Smartphone oder Tablet, mit der eigene Fotos ganz einfach mit einer CC-Lizenz versehen werden können. OERinfo erklärt die Funktionsweise und schätzt die Tauglichkeit für OER ein. Weiterlesen ›

OER-Award 2017 – Save the Date für DIE Auszeichnung für Open Educational Resources im deutschsprachigen Raum

Der OER-Award ist die Auszeichnung für Open Educational Resources im deutschsprachigen Raum. 2016 wurde er erstmals verliehen. Nun steht fest: 21 Monate nach der Premiere wird am 27.11.2017 die nächste Preisverleihung stattfinden. Was weiß man heute schon über den OER-Award 2017? #OERde17-Koordinator Jöran Muuß-Merholz erklärt es in diesem Save-the-Date in Videoform. Die Eckdaten sind auf www.o-e-r.de/17/ zu finden. Weiterlesen ›

+++ Save the Date +++ OER-Festival 2017 +++ #OERde17 +++ November 2017 +++ Berlin +++

Logo zum OER-Festival 2017 #OERde17

Die Eckdaten für das OER-Festival 2017 stehen fest: Vom 27. bis zum 29. November 2017 werden in Berlin mehrere große Aktivitäten unter dem Dach des OER-Festivals mit dem Kürzel #OERde17 zusammenkommen. Weiterlesen ›

bpb veröffentlicht drei Erklärvideos zu OER

Die Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) hat drei Erklärvideos zu Open Educational Resources (OER) veröffentlicht. Diese richten sich in erster Linie an Lehrer*innen, die einen Erstkontakt mit OER haben. Die Videos sind laut Abspann unter CC BY SA 4.0 lizenziert und sind bei YouTube auch mit der CC BY 2.0 gekennzeichnet. UPDATE 11.10.2016: Bei YouTube wurde die Markierung zur CC BY wieder entfernt. Stattdessen ist nun auch dort im Beschreibungstext die CC BY SA 4.0.  Weiterlesen ›

OER-Studie zeigt Fortschritte in Deutschland

OER-Praktiken abgebildet auf einer Karte der Bundesrepublik

OER-Praktiken in Deutschland aufgeschlüsselt nach Bundesländern. Screenshot von Grafiken der Webseite „OER in 2016: Offenheit setzt sich durch“. Die Grafiken stehen unter der Lizenz CC BY SA 4.0

In einer Folgeerhebung zu Studien aus den Jahren 2013/14 und 2015 hat die Technologiestiftung Berlin die Verbereitung von OER in den einzelnen Bundesländern verglichen. Eine interaktive Webseite stellt die neuen Ergebnisse jetzt dar.

Es zeigt sich, dass in allen Bundesländern öffentliche Einrichtungen zum Thema OER informieren und Fortbildungen für Lehrpersonen durchführen. Die einzelnen Aktivitäten der Bundesländer zur Förderung von OER-Praktiken unterscheiden sich aber sehr voneinander.

Im Sinne einer „guten Praxis“ stellt die Technologiestiftung Berlin auch die Erhebungsdaten zum Download zur Verfügung.

 

Creative Commons LizenzvertragText steht unter CC BY 4.0. Der Name des Urhebers soll bei einer Weiterverwendung wie folgt genannt werden: Sonja Borski für www.open-educational-resources.de – Transferstelle für OER. Wahrscheinlich ist aber, dass der Text gar nicht die notwendige Schöpfungshöhe erreicht, um einen urheberrechtlichen Anspruch geltend zu machen.

Treffen zu OER und Forschung in Europa – Interview mit Markus Deimann

Portrait von Markus Deimann

Markus Deimann, Foto von Markus Deimann unter CC BY 4.0 DE

Markus Deimann ist Head of Research and MOOC Maker bei oncampus/FH Lübeck. Auf seinem Blog widmet er sich dem Themenfeld Bildung und Technologie.

Ende Juni 2016 fand in Milton Keynes (UK) ein Treffen zu einer europäischen OER-Forschungsagenda statt. Dr. Markus Deimann (FH Lübeck) war dabei. Im Nachgang hat er sich mit der Transferstelle über das Treffen unterhalten.

Weiterlesen ›

„Die Bildungsserver verpflichten sich der ‘Mission OER’“

Selbstverpflichtung der Landesbildungsserver und des Deutschen Bildungsservers zum Thema Open Educational Resources (OER)

OER-Stellungnahme der Bildungsserver (Screenshot der Stellungsnahme)

„Wir gehen dann schon mal vor!“ So könnte man die Grundaussage einer Stellungnahme der Bildungsserver in Sachen OER zusammenfassen. Am Ende heißt es dann sinngemäß: „Wir bräuchten auch das Geld dafür.“ Das Papier wurde am 13. April 2016 in Ludwigsfelde von „den anwesenden Vertretern und Vertreterinnen der Landesbildungsserver und des Deutschen Bildungsservers“ verabschiedet. (Dabei ist unklar, ob alle Landesbildungsserver zu den Unterzeichnern gehören oder ob nicht alle Landesbildungsserver vor Ort vertreten waren.)

Die Inhalte im Einzelnen:  Weiterlesen ›

fOERder-Award 2016 für MOOC Extension für Wikiversity, Mitmach-Tutorials für Junge Tüftler und Videokurs „WhatsApp, meine Freunde & Ich”

Die Gewinner beim OER-Award 2016 – fOERder-Award 2016

fOERder-Award 2016 für MOOC Extension für Wikiversity, Mitmach-Tutorials für Junge Tüftler und Videokurs „WhatsApp, meine Freunde & Ich”. Weitere Finalisten: Völkerrechtliche Basics – free for all, Die Forschungspost, PDF-Version von „Mathe für Nicht-Freaks“, OER für digitale LMS-Inhalte v.l.n.r. René Pickhardt (MOOC Extension für Wikiversity), Franzi Schmid, Dr. Julia Kleeberger (Mitmach-Tutorials für Junge Tüftler), Janwillem van de Loo (Völkerrechtliche Basics – free for all), Sabrina Pinsel (Die Forschungspost), Stephan Kulla („Mathe für Nicht-Freaks“), Heike Schaffarzyk (OER für digitale LMS-Inhalte), Florian Borns (Videokurs „WhatsApp, meine Freunde & Ich”), Anka Heinze, Sabine Kühnel-Schwarz (mabb).

v.l.n.r. René Pickhardt (MOOC Extension für Wikiversity), Franzi Schmid, Dr. Julia Kleeberger (Mitmach-Tutorials für Junge Tüftler), Janwillem van de Loo (Völkerrechtliche Basics – free for all), Sabrina Pinsel (Die Forschungspost), Stephan Kulla („Mathe für Nicht-Freaks“), Heike Schaffarzyk (OER für digitale LMS-Inhalte), Florian Borns (Videokurs „WhatsApp, meine Freunde & Ich”), Anka Heinze, Sabine Kühnel-Schwarz (mabb).
Berlin, 1.3.2016


Weiterlesen ›

OER-Award 2016 für Mathe für Nicht-Freaks

Die Gewinner beim OER-Award 2016 – Kategorie „Bildungsbereich Hochschule“

 

OER-Award 2016 in der Kategorie Hochschule für Mathe für Nicht-Freaks. Weitere Nominierte: curriculum und CoScience v.l.n.r. Laudator Valentin Münscher (Wikimedia Deutschland), Joachim Dietrich (curriculum), Philip Schrank (CoScience), Stephan Kulla, Andreas Häffner (Mathe für Nicht-Freaks), Laudator Dr. Markus Deimann (FernUniversität in Hagen).

v.l.n.r. Laudator Valentin Münscher (Wikimedia Deutschland), Joachim Dietrich (curriculum), Philip Schrank (CoScience), Stephan Kulla, Andreas Häffner (Mathe für Nicht-Freaks), Laudator Dr. Markus Deimann (FernUniversität in Hagen). Berlin, 1.3.2016

Weiterlesen ›

OER-Award 2016 für ichMOOC – Mein digitales Ich

Die Gewinner beim OER-Award 2016 – Kategorie „Bildungsbereich Weiterbildung / Erwachsenenbildung“

 

OER-Award 2016 in der Kategorie Bildungsbereich Weiterbildung / Erwachsenenbildung für ichMOOC – Mein digitales Ich. Weitere Nominierte: Offene Webinar-Reihe „Das neue Arbeiten” und Cogneon Wiki v.l.n.r. Laudatorin Doris Hirschmann (DIPF - Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung), Joachim Sucker, Nina Oberländer (ichMOOC – Mein digitales Ich), Laudatorin Hedwig Seipel (BDVT e.V.).

v.l.n.r. Laudatorin Doris Hirschmann (DIPF – Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung), Joachim Sucker, Nina Oberländer (ichMOOC – Mein digitales Ich), Laudatorin Hedwig Seipel (BDVT e.V.). Berlin, 1.3.2016

Weiterlesen ›

Newsletter

zugehOERt! – der Podcast rund um Open Educational Resources

Alle Episoden